Wichtige Informationen betreffend CORONA:

In der aktuellen Coronakrise wurden die Einschränkungen seitens der Bundesregierung verschärft. So gilt seit Montag, 16.3.2020 ein Ausgangsverbot. Die Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum wird eingeschränkt. Sportplätze, Spielplätze und andere öffentliche Plätze der Begegnung müssen ab sofort geschlossen werden. Die Menschen werden aufgefordert, zu Hause zu bleiben. Soziale Kontakte sollen ausschließlich mit jenen Menschen geschehen, mit denen sie zusammenleben.
 
Der Kajakverein ersucht daher jeden einzelnen, in Eigenverantwortung und auch mit Rücksichtnahme auf Familie, Mitmenschen und Sportkollegen, die sportlichen Aktivitäten und Präsenz, sowie „Treffen“ am Vereinsgelände auf ein Minimum zu reduzieren bzw. zu unterlassen!

Willkommen beim Kajakverein-Klagenfurt

Der KVK ist einer der erfolgreichsten Kajakvereine Österreichs, unsere Wettkämpfer sind mit Flüssen aller Erdteile vertraut. Zu Hause sind sie aber am herrlichen Wörthersee – Trainingsareal, Freude- und Genussquelle für sie und alle Freizeitsportler unserer kleinen Gemeinschaft. Das wichtige Flusstraining für Nachwuchs und Arrivierte findet direkt vor den Toren Klagenfurts auf der von Sportdirektor Helmar Steindl initiierten und unter Obmann Manfred Pock erbauten permanenten Trainings- und Rennstrecke auf der Gurk statt.

Bei Fragen oder Anregungen benutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular.

Video zum 75jährigen Bestehen des Vereins von Leo Fuchs

Aktuelles

zu unseren Veranstaltungen Bilder Kidskurs 2018

Ergebnisse Alpe-Adria Rennen Gurk

Jugend Semifinale 

Jugend Finale

Seminfinale 

Finale

Die Gründung des Vereines erfolgte im Jahr 1936. Am Anfang stand der Wandersport, aus dem Willi Werdowatz, einer unserer Pioniere, sehr bald erste Schritte setzte in Richtung Rennsport-Flachwasser …weiterlesen...
Zum traditionellen Flußwandern und dem Paddeln auf stehenden Gewässern ist in den letzten zwei Dekaden der Boom des oft abenteuerlichen alpinen Wildwasserpaddelns gekommen.weiterlesen...
Neben dem Lendkanal, der Verbindung vom Bootshaus zum See, und dem Lendspitz  hat in den letzten Jahren die Trainings- und Wettkampfstrecke auf der Gurk größere Bedeutung erlangt.weiterlesen...